Reisepreisabsicherung

Bei jeder Charter müssen Sie bei Vertragsabschluss eine direkte Anzahlung von meist 50% der Yachtcharter Summe bezahlen. Kurz vor Antritt des Törns müssen Sie die zweite Hälfte des Gesamtbetrages zahlen. Damit Sie sich sicher sein können, dass Ihr Geld nicht „weg“ ist und Sie die versprochenen Leistungen auch erhalten haben wir uns von der EIS – European Insurance Services GmbH prüfen lassen und dürfen Ihnen die Reisepreisabsicherung anbieten.

Mit der Reisepreisabsicherung der EIS – European Insurance Services GmbH ist folgendes versichert:

  • Versichert ist der Ausfall des rechtlichen Anspruches auf Rückzahlung des Charterpreises oder anteiligen Charterpreis aufgrund der Nichterbringung oder zeitlich anteiliger Erbringung der Leistung des Vercharterers.
  • Der Versicherer ersetzt 100% des Charterpreises und zuzüglich Mehrkosten für Flüge und höhere Charterkosten bis 1.500 Euro pro Törn.

Mit der Reisepreisabsicherung der EIS – European Insurance Services GmbH ist nicht versichert:

  • z.B. der Ausfall aufgrund eines Zustandes, den der Versicherte selbst zu verantworten hat; Minderungen des Charterpreises; ein Zumutbarer Ausfall der Charter oder das Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft.

 

Die Prämie der Charterpreisabsicherung beziehungsweise Reisepreisabsicherung der EIS – European Insurance Services GmbH beträgt 2,1 % des Charterpreises inkl. der gesetzlichen Versicherungssteuer (Mindestprämie 50,-EUR).
Maximal 5.000,-EUR pro Woche und max. 15.000,-EUR pro Törn.
Höhere Versicherungssummen bedürfen einer besonderen Anfrage.

Weitere Informationen rund um die Reisepreisabsicherung Ihrer Yachtcharter Törn erhalten Sie telefonisch unter +4920269357650 oder im nachstehenden Versicherungsantrag.

Skipper und Crewversicherung Antrag